Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 31. Dezember 2017, 14:03

Einen Guten Start in das neue Jahr!

Liebe Toyota-Klassiker!

Ich wünsche Euch allen eigenen guten Start in das neue Jahr! Lasst es Euch gut gehen...ich freue mich schon wieder darauf, von Euch zu lesen oder Euch auch persönlich zu treffen.

Was wir 2018 tun sollten:

- Ich werde mich mit Arno absprechen, wie es Buseck-technisch aussieht... Meiner Meinung steht da einiges zu klären. Es scheint zwar so, als würde die Sammler&Hobbywelt nach dem Ableben des Inhabers weiter bestehen, allerdings sind an dem Wochenende vier(!!!) weitere Veranstaltungen (Schweiz, Nierderlande, Deutschland) geplant, so dass ich denke, dass die Veranstaltung keineswegs wachsen wird- im Gegenteil. To check... ?(

- Wir sollten ein Wochenende aussuchen, um in der Toyota-Collection in Köln einzulaufen und einmal zeigen, dass wir ein paar mehr sind. Optimal wäre irgendwann vor dem Buseck Wochenende (im April), geht aber auch im Juni... lässt uns darüber abstimmen. :thumbup:

- Ich denke, dass dieses Forum keine Zukunft hat und eigentlich geht mit die Administration ziemlich auf den Sack. Ich werde hier also einiges umräumen, ggf. schon nächste Woche (jaja, Neujahrsvorsätze). Es kann sein, dass die ganzen Benutzdaten dabei gelöscht werden, deshalb solltet Ih noch einmal schauen, ob Ihr irgendwelche Beiträge retten wollt...könnte sein, dass die Beiträge dabei drauf gehen... let‘s see! :whistling:


So, ich geh‘ jetzt mit dem Hund raus und zeige dem 2017 nochmal ˋnen fetten Stinkefinger!

Wir sehen uns in 2018,

2

Sonntag, 31. Dezember 2017, 15:38

Hallo Alex,
ich wusste nicht, dass Harald Busse gestorben ist. Das ist wirklich sehr traurig.
Ich wäre dafür, das Treffen in Buseck 2018 wie vorgesehen stattfinden zu lassen. Bestimmt haben einige das Datum schon reserviert, andere kriegen eine Absage eventuell nicht mit. Und dann für 2019 planen.
Bis Köln sind es von hier ca. 300km, das ist fast doppelt so weit wie Buseck. Aber prinzipiell finde ich den Vorschlag gut, da mal aufzutauchen. Kann aber nicht versprechen, dass ich dabei sein werde.
Die Administration würde dir sicher weniger auf den Sack gehen, wenn du einen absturzsicheren Server hättest.

Ich wünsche Dir und allen anderen Forumlern einen guten Start ins Neue jahr
Rory

3

Sonntag, 31. Dezember 2017, 16:03

Rory, es ist nich der Server, der abstürzt, Sonden eine Datenbank die überläuft. Ausgelöst durch die genutzte Software...

richi

Reifenwechsler

Beiträge: 113

Wohnort: Gammertingen

4

Sonntag, 31. Dezember 2017, 18:00

Hallo,

ich wünsche Euch allen auch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich würde es schade finden wenn das Forum stirbt.

Ein Treffen in Köln würde ich ebenfalls befürworten, bin wenn es zeitlich paßt gerne dabei.
Sollte Buseck am 13. Mai stattfinden, dann leider ohne mich. Bin an dem Wochenende mit der Familie auf einer Hütte.
Pfingstsonntag wäre doch auch ok :)

Freue mich auch schon auf ein Wiedersehen mit Euch allen.

Gruß Richi

5

Montag, 1. Januar 2018, 12:39

Hallo,

ich wünsche euch auch ein frohes neues Jahr.

Alex, ich weiß nicht genau, was du damit meinst, dass das Forum keine Zukunft hat. Ich denke dass diese Forum schon seine Berechtigung hat. Ich persönlich schaue fast jeden Tag mal rein, wenn das Forum denn nicht wieder offline ist. Leider sind neue Beträge nicht so häufig. Ich weiß nicht woran es liegt, ob die Leute nicht mehr so viel an ihren Fahrzeugen machen oder keine Lust habe es mitzuteilen.

Ich fände es sehr schade, wenn es das Forum nicht mehr geben wird. Du hattest ja auch mal Facebook angesprochen. Aber irgendwie finde ich das total unübersichtlich. Vielleicht bin ich zu alt dafür.

Zum Sichern von Beiträgen: Wie geht das? Wie kann ich einen kompletten Thread von mehreren Seiten sichern. Gibt es da einen PDF Export?

Busek: Fände es auch schön, wenn es diese Jahr nochmal stattfinden würde. Köln ist für mich relativ nah und natürlich eine Alternative. Würde auf jeden Fall versuchen dabei zu sein. Termin muss man dann mal finden. Pfingsten bin ich schon verplant.

Freue mich auf ein Wiedersehen und es wäre schade wenn die "Comunity" des Forums auseinandergehen würde.

Schönen Gruß
Udo

6

Montag, 1. Januar 2018, 15:14

Nein, nein... es geht nicht umˋs komplett einstellen, sondern nur, dass ich ch es neu Aufbauen muss.

Ein Importfunktion gibt es nicht- um Inhalte zu sichern müsste man eben Screenshots oder Copy&Paste machen..

7

Montag, 1. Januar 2018, 17:02

Ein Gutes Neues Jahr wünsche ich von meiner Seite aus Euch allen hier im Forum. Es wird schon irgendwie weitergehen; ich weiss mit wie viel Arbeit die Betreuung und Pflege von Website oder Forum verbunden sind; versuche auch so gut es geht unsere Website des Club's nebenbei zu pflegen (man(n) hat nicht immer Lust wenn man(n) Zeit hätte ;-)


Gruss Urs

8

Montag, 1. Januar 2018, 18:33

Hallo Alex,

das hört sich ja etwas beruhigender an. Habe mir PDFs erzeugt. Die Bilder haben dann zwar nicht die Auflösung, aber die Dokumentation ist in gewisserweise gesichert.

Ich hatte ja bei unserem Treffen in Köln gesagt, dass falls es um die Ansschaffung einer neuen Software geht, auch ne Sammelaktion möglich wäre. Aber diese ständigen Abstürze sind wirklich nervig. Von daher stimme ich voll zu, dasss etwas passieren sollte. :thumbup:

Bin gespannt und hoffe, dass es zu einem Treffen kommt.

Schönen Gruß
Udo

9

Mittwoch, 10. Januar 2018, 06:33

Ich schaue auch 2 mal die Woche mind. rein. Das sich wenig tut liegt zumindets bei mir daran dass meine alte rübe seit 5 Jahren nur rumsteht und ich nichts dran mache - aus zeitlichen, örtlich (noch) begrenzten und familiären Bedingungen :D
Ich beginne dieses Jahr mit dem Neuaufbau und bin über jede fachkundige Hilfe hier immer sehr dankbar. Hier merkt man einfach dass die Leute da sind die sich auskennen :thumbsup:

Ich wüsste jetzt salopp keine Alternativen ? Eine FB-Gruppe ? Ich bleibe Foren treu, merke aber auch in allen anderen doch recht aktiven Foren einen herben Rückgang.


Ein frohes Neues allen hier übrigens ;)
Jeder Zylinderkopf hat sein Ventildeckerl ... :D

10

Mittwoch, 10. Januar 2018, 18:59

Facebook ist keine Lösung ist auch auf dem Rückgang... leider ist Facebook schneller, aktueller und offener als in Forum.

René

Reifenwechsler

Beiträge: 160

Wohnort: Ellmendingen

11

Dienstag, 16. Januar 2018, 18:22

Ich hab kein Facebook und will auch keins. Ich glaub, es ist auch viel unübersichtlicher. Vielleicht hab ich aber auch bloß keine Ahnung.
Aber ich kann mir vorstellen, was es für eine Arbeit ist, so eine Seite hier am Laufen zu halten. Ist ja auch geldmäßig nicht umsonst. Ich bin froh, dass es noch Foren gibt.

Grüße, René